Meine Familie behauptet immer, dass ich lieber etwas verschenke als dass ich Geschenke bekomme! Und das ist auch so. Ich liebe kleine, selbstgemachte Gastgeschenke, die ich zu Freunden und Bekannten mitnehmen kann. Vielleicht sucht ihr auch noch nach einer Idee?

 

 

Marzipanlikör (für alle, die es süß mögen)

Gestern abend sind wir kurzentschlossen auf einen wunderschönen Weihnachtsmarkt in unserer Nachbarstadt gefahren. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber wenn ich so an den vielen kleinen Weihnachtshütten mit all seinen leckeren Köstlichkeiten vorbeibummele und es überall so herrlich duftet, dann weiß ich nicht so genau, was ich als erstes in meiner Küche ausprobieren möchte. Wir haben an einem schnuckeligen Stand einen superleckeren Marzipanlikör probiert, den ich jetzt unbedingt zuhause haben muss.

Glühweinmarmelade (darf bei uns in der Weihnachtszeit nicht fehlen)

Wenn es in der Vorweihnachtszeit so richtig schön knackig kalt ist und wir durchgefroren nachhause kommen, trinken wir abends gern mal einen leckeren selbstgemachten Glühwein. Aber wir mögen Glühwein nicht nur in der Tasse, sondern auch auf dem Brot, im Joghurt oder beim Backen, dann aber nicht in flüssiger Form, sondern als Glühweingrütze. Probiert doch auch mal…Ich sage euch, superlecker.

1 2 3 4 5