12 von 12 September 2016

eingetragen in: 12 von 12 | 2

Heute war für mich kein optimaler Tag für 12 von 12 September 2016. Zunächst wollte ich mich heute eigentlich gar nicht beteiligen, da es bei mir heute nicht viel zu erzählen gibt. Aber ich hab mich dann doch noch entschlossen, euch durch meinen Tag mitzunehmen.

Diese tolle Aktion findet übrigens an jedem 12. des Monats bei „Draußen nur Kännchen“ statt. Hier dürft ihr bei vielen Bloggern einfach mal neugierig sein und sie durch ihren Tag begleiten.

Heute morgen hatte ich einen Untersuchungstermin im Krankenhaus und wurde für diese Untersuchung auch schlafen gelegt. Außerdem durfte ich seit gestern vormittag gar nichts mehr essen und heute morgen war meine Laune entsprechend.

Aber diese hat sich im Laufe des Tages stark gebessert. Der Krankheitsverdacht hat sich nicht bestätigt. Es wird zwar noch eine Behandlung und OP wegen einer anderen Diagnose geben, aber dies ist von kurzfristiger und vorrübergehender Natur.

Mein Tag startete also mit einem sehr üppigen Frühstück…

 

fruehstueck-12-von-12-september-2016

 

Dafür war die Aussicht aus dem Fenster, trotz Baustelle in der Nachbarschaft, ein Träumchen…

 

sonnenaufgang-12-von-12-september-2016

 

Der Mann an Charlottas Küchentisch hat heute Urlaub und fährt mich ins Krankenhaus…

 

fahrt-12-von-12-september-2016

 

Hier habe ich euch schnell ein paar Fotos von der Fahrstrecke gemacht, denn ich wusste nicht, wie lange ich heute so schlafe …

 

landschaft-soest-12-von-12-september

 

Eigentlich sieht der Eingangsbereich des Krankenhauses doch ganz nett aus… oder?

 

klinikum-12-von-12-september-2016

 

So, jetzt habe ich mal ein paar Stunden keine Foto’s und am Nachmittag gibt es die erste feste Nahrung seit gestern Morgen und endlich eine Tasse Kaffee 🙂

 

zweites-fruehstueck

 

Heute nachmittag habe ich zwischendurch noch etwas geschlafen und auf dem Balkon ein wenig in der neuen Guglhupf geschmökert…

 

balkon-12-von-12-september-2016

 

Dann habe ich mich noch für ein Stündchen an einen Blogbericht begeben…

 

blogbericht

 

und jetzt habe ich gerade die köstlichsten Pizzahappen ever für das Abendbrot vorbereitet. Ich freue mich noch mehr auf die kleinen Dingerchen als sonst…

 

abendessen

 

Bis dann… an meinem Küchentisch!

 

2 Antworten

  1. Anni
    | Antworten

    Schön, dass du doch noch mitgemacht hast! Ein Glas Wasser in Szene zu setzen ist schon ein Kunststück, dass ich nicht hätte verpassen wollen! Alles Gute für euch und einen entspannten Abend!

    • charlotta
      |

      Hallo Anni, vielen Dank für deine lieben Worte. Der Ausdruck „ein Glas Wasser in Szene zu setzen“ ist aber auch nicht ohne. 🙂
      Euch auch einen schönen Abend und Liebe Grüße
      Charlotta

Bitte hinterlasse eine Antwort