Apfel-Quark-Taler

Apfel Quark Taler

Was fängt man zu Corona-Zeiten mit einem freien Tag an? Genau… man probiert in der Küche neue Rezepte aus. Und wenn dann der Mann noch im Home-Office arbeitet und zwischendurch mal ein kleines Hüngerchen verspürt, dann wohl erst recht. Eigentlich habe ich heute morgen nach einem Rezept für unseren Dutch-Oven gesucht, aber gefunden habe ich das Rezept für diese äußerst leckeren Apfel-Quark-Taler.

Auf der Homepage www.br.de ist mir ein Bild dieser fluffigen Teilchen sofort ins Auge gesprungen. Also wurde die Zutatenliste studiert und festgestellt, dass ich alle Zutaten im Haus habe. Und dann war da noch zu lesen, dass diese süßen Leckereien ruckzuck zubereitet sind.

Und schon stand ich in der Küche und es ging ans Werk. Der Teig war in ein paar Minuten vorbereitet. Dann wanderten die Apfel-Quark-Taler für ca. 25 Minuten in den Backofen, wurden noch kurz in einer Zimt-Zucker-Mischung gewendet und schon konnten wir genießen. Und wie ihr seht, findet ihr das Rezept jetzt ebenso schnell auf dem Blog

Apfel-Quark-Taler, Rezept Quark-Öl-Teig

Zutaten Apfel-Quark-Taler

(ergibt ca. 12 – 16 Stück)

  • 300 gr Mehl
  • 100 gr Zucker
  • 200 gr Quark
  • 1 Pk. Vanilinzucker
  • 1 Pk. Backpulver
  • 100 ml Rapsöl
  • 2-3 Äpfel
  • Zucker-Zimt-Mischung

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Äpfel schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Mehl, Zucker, Quark, Öl, Backpulver und Vanillinzucker in eine Rührschüssel geben und verkneten. Anschließend die Apfelwürfel unterkneten. Eventuell noch etwas Mehl zufügen, falls die Masse zu klebrig sein sollte.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Löffel Teig abstechen und zu Kugeln formen. Diese gebt ihr auf das Backblech und drückt sie etwas flach. Dann dürfen die Apfel-Quark-Taler für ca. 25 – 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Nach dem Backen die noch warmen Taler in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen. Und dann am Besten sofort genießen. Noch warm, sind die Taler ein fluffiges und fruchtiges Träumchen. Aber auch abgekühlt sind sie einfach nur lecker…

Bis dann… an Charlottas Küchentisch!

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind wir

Wir sind Manuela und Bernd und  leben im schönen Sauerland.

Gerne verwöhnen wir dich mit erprobten Leckereien von unserem Küchentisch. Ebenso gern zeigen wir dir unsere wunderschöne Heimat und das nicht nur kulinarisch. Und auch auf unseren Reisen könnt ihr uns begleiten. Drei Dinge sind immer in unserem Gepäck: Genuss, Aktivität und Komfort

X-MAS

Gern gelesen