Eierlikörtörtchen

eingetragen in: Kuchen, Torten, Plätzchen | 0

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und sicher habt ihr auch schon Pläne.  Die Feiertage werden  genutzt, um mit Familie und Freunden die Zeit zu verbringen. Ein gemeinsamer Ausflug, ein gemütliches Kaffeetrinken oder ein perfektes Ostermenü; häufig auch alles an einem Tag. Dann kann bei aller Freude und Gemütlichkeit schon Mal hektische Betriebsamkeit aufkommen, weil die Gäste ja verwöhnt werden sollen. Ich freue mich dann immer über schnell zubereitete Rezepte, die uns und unserem Besuch schmecken und auch optisch etwas her machen. Und solch ein Rezept möchte ich euch heute vorstellen. Diese kleinen Eierlikörtörtchen sind ein kleiner Hingucker, schmecken seeeehhhr gut und sind wirklich schnell gemacht. Leider sind sie dann auch ebenso flott wieder verputzt, aber das ist ja immer so.

Eierlikörtorte, Eierlikörkuchen, Eierlikörtörtchen, Eierlikör, Kuchen, Backen, Rezept, Eierlikör, Mascarpone

Zutaten Eierlikörtörtchen(eckiger Backring, 27 x 27 cm =9 Törtchen)
  • 75 gr Butter
  • 2 Eier
  • 100gr Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 250 gr Mehl
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • 1 Essl. Schokotröpfchen
  • 100 ml Eierlikör
  • 1/8 l Buttermilch
  • 200 gr Sahne
  • 1 Pk. Sahnefest
  • 200 gr Mascarpone
  • 30 gr Puderzucker
  • Eierlikör f. Dekoration und die Tortenböden

Die Butter mit Eiern, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Nun abwechselnd das Mehl, Eierlikör und Buttermilch klümpchenfrei unter die Zuckermasse rühren. Zum Schluss noch die Schokotröpfchen unterheben. Den Teig in eine ausgefette Backform oder einen Backring geben und in dem vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit dem Dessertring runde Törtchen ausstechen. Bei meinem eckigen Backring mit einer Größe von 27 x 27 cm habe ich 9 Törtchen mit einem Durchmesser von 8 cm erhalten, da mein Dessertring diese Größe hat.

Mit einem Backpinsel Eierlikör auf die kleinen Tortenböden streichen.

Die Sahne mit dem Sahnefest steif schlagen. In einer separaten Schüssel die Mascarpone mit dem Puderzucker schaumig rühren. Anschließend die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Mascarponecreme auf den Törtchen verteilen und mit etwas Eierlikör begießen. Wenn ihr mögt, dann dekoriert ihr mit lustigem Schokoladendekor, kleinen Marzipanfiguren, Schokoladenraspeln u. u. u. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Eierlikörtorte, Eierlikörkuchen, Eierlikörtörtchen, Eierlikör, Kuchen, Backen, Rezept, Eierlikör, Mascarpone

Eierlikörtorte, Eierlikörkuchen, Eierlikörtörtchen, Eierlikör, Kuchen, Backen, Rezept, Eierlikör, Mascarpone

Eierlikörtorte, Eierlikörkuchen, Eierlikörtörtchen, Eierlikör, Kuchen, Backen, Rezept, Eierlikör, Mascarpone

Eierlikörtorte, Eierlikörkuchen, Eierlikörtörtchen, Eierlikör, Kuchen, Backen, Rezept, Eierlikör, Mascarpone

Bis dann… an meinem Küchentisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.