Erdbeer-Spargel-Salat

eingetragen in: Grillspaß, Partyalarm, Salate | 0

Vor zwei Wochen haben wir ein verlängertes Wochenende in München verbracht. Zu solch einem Städtetrip gehört natürlich nicht nur Kultur und Geschichte, sondern auch Genießen und Shoppen. Und wenn wir bummeln, dann ziehen mich unter anderem natürlich Feinkostläden magisch an, um eventuell neue Produkte zu finden oder um ein paar Ideen zu sammeln.

In den Riem-Arcaden habe ich ein kleines Feinkostgeschäft entdeckt,  in dem es  herrliche Köstlichkeiten zu probieren und zu bestaunen gab. Öl, Essig, Gewürzmischungen, Pesto und vieles mehr. Alles war so hergerichtet, dass man am liebsten den ganzen Laden leergekauft hätte. Also wurde zunächst einmal probiert, gelesen und gestaunt. Unter anderem bin ich nämlich an einem Tipp hängengeblieben, dass man einen Spritzer Erdbeer-Aperitif-Essig in Prosecco geben sollte. Das konnte ich mir jetzt so gar nicht vorstellen, hat mich aber sehr interessiert. Und beim Verkosten hat mir der Essig pur sehr gut geschmeckt. Also musste der Erdbeer-Aperitif-Essig unbedingt mit nach Hause. Und da er sich auch für Salat eignet, konnte ich gar nichts falsch machen.

Zuhause angekommen, bot sich auch gleich ein Anlass, eine Flasche Prosecco zu öffnen. Natürlich wurde ein Glas Prosecco sofort mit einem Spritzer Erdbeeressig versehen. Und ich muss sagen, dass es dem Prosecco einen gewissen Kick gibt. Der Tipp Nr. 1 ist also schon einmal gut angekommen.

Tipp Nr. 2 war eine Rezeptkarte für einen Erdbeer-Spargel-Salat. Und genau diesen Erdbeer-Spargel-Salat möchte ich euch jetzt vorstellen.

Fruchtig, knackig und mit einer interessanten Geschmackskombination kommt er daher.  Eine leichte Veränderung bei der Zubereitung musste ich vornehmen,  denn ich hatte mir das angegebene Olivenöl mit Basilikum nicht gekauft. Also habe ich mein normales Olivenöl verwendet, aber auch in dieser Kombination ist der Salat gut angekommen.

Dieser kleine Feinkostladen, in dem es so wunderbare Produkte zu kaufen gibt, heißt übrigens „Gepp’s“. Dieser Bericht sollte nicht als Werbung verstanden werden, für mich war es einfach nur ein privater Besuch und Produkttest, den ich euch nicht vorenthalten wollte, da dort wunderbare Produkte angeboten werden.

 

Erdbeer-Spargel-Salat, Erdbeeren, Sommersalat, lecker, Rezept

 

Zutaten Erdbeer-Spargel-Salat
  • 300 gr weißer Spargel
  • 200 gr Erdbeeren
  • 3 Essl. Olivenöl
  • 2 Essl. Erdbeeressig
  • 1 Essl. Honig
  • Mark einer 1/2 Vanilleschote
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • paar Blättchen Basilikum

 

Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel in dünne Scheiben schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Basilikumblättchen waschen, trocknen und in kleine Stückchen reißen.

Die Erdbeeren mit dem Spargel in einer Schüssel mischen.

Das Öl mit dem Essig und dem Honig verrühren. Vanillemark, Pfeffer, Fleur de Sel dazugeben und unterrühren. Das Dressing über die Spargel-Erdbeer-Mischung geben und vermischen. Auf Tellern anrichten und den frischen Basilikum darüber streuen. Eine Scheibe Baguette dazu und ihr habt eine leckeren, knackigen und erfrischenden Erdbeer-Spargel-Salat, der perfekt zu einem warmen Sommertag passt.

 

Erdbeer-Spargel-Salat, Erdbeeren, Sommersalat, lecker, Rezept

Erdbeer-Spargel-Salat

Bis dann… an meinem Küchentisch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.