„Weihnachten ist überall“ – Printenlikör von „Jessis SchlemmerKitchen“

Wenn wir in der Weihnachtszeit in unserem Nachbarstädtchen über den Weihnachtsmarkt schlendern, machen wir immer einen Stopp an einem kleinen süßen Stand, an dem man köstliche hausgemachte Likörchen probieren kann. Einen Printenlikör habe ich dort allerdings noch nicht gesichtet. Und im letzten Jahr habe ich es (aus unerklärlichen Gründen) auf dem Aachener Weihnachtsmarkt einfach versäumt, einen Printenlikör zu kosten.

Gut, dass die liebe Jessica von „Jessis SchlemmerKitchen“ aus Aachen stammt und meiner Einladung gefolgt ist, ein typisches Weihnachtsrezept aus ihrer Heimat vorzustellen. So komme ich jetzt wenigstens zu meinem Blog-Geburtstag dazu, diesen leckeren Likör zu kosten.

 

Printenlikör, Blogevent, Weihnachten ist überall, Charlottas Küchentisch,

 

 

Liebe Leser von Charlottas Küchentisch,

ich bin Jessi und blogge seit fast zwei Jahren auf Jessi’s SchlemmerKitchen. Angefangen hat alles mit den kleinen Kalorienbomben – Cupcakes. Ich backe aber auch gerne Motivtorten, Kuchen, Cookies und Co. Wenn der Ofen mal eine Pause braucht, dann brutzelt etwas auf dem Herd, sodass es auf meinem Blog eine bunte Mischung aus süßen und herzhaften Rezepten gibt.

Ich freue mich sehr, dass ich bei Charlotta zu Gast sein darf. Zum Thema „Weihnachten ist überall“ werden typische Rezepte für ein Land, eine Region oder einfach nur welche mit Tradition in der eigenen Familie gesucht. Ich bin ein Öcher Mädel und lebe seit meiner Geburt in Aachen. Neben dem wunderschönen Weihnachtsmarkt in der Altstadt ist Aachen natürlich für Printen bekannt. Das Backen von Printen überlasse ich bislang den besten Bäckern der Stadt aber ich habe einen Printen Likör mitgebracht, der von innen wärmt an kalten Tagen und genau das Richtige für einen gemütlichen Abend zu Hause ist, wenn das Wetter wieder einmal nicht mitspielt.

 

Zutaten Printenlikör (ca. 500 ml)

 

  • 100 g Kräuterprinten
  • 1 Ei
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Korn

 

Printen in kleine Stücken brechen oder mit Hilfe eines Mixers zerkleinern. Sahne und Ei verquirlen, in einen Topf geben und auf dem Herd erwärmen. Zucker und  Printen dazugeben und leicht köcheln lassen, bis sich alles aufgelöst hat (ca. 5 Minuten). Anschließend den Alkohol dazugeben und bei leichter Hitze für 5 Minuten köcheln lassen. In kleine Flaschen füllen und kalt stellen.

Hübsch verpackt eignet sich der Printen Likör auch als kleines Geschenk für die Lieben. Im Kühlschrank gelagert ist der Likör 3 Wochen haltbar.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit und würde mich freuen, den ein oder anderen auch mal auf meinem Blog begrüßen zu dürfen!

Vorweihnachtliche Grüße,

Jessi

 

Printenlikör, Blogevent, Weihnachten ist überall, Charlottas Küchentisch,

Printenlikör, Blogevent, Weihnachten ist überall, Charlottas Küchentisch,

Printenlikör, Blogevent, Weihnachten ist überall, Charlottas Küchentisch,

 

Jessica, ich danke dir vielmals für dein tolles Rezept und du darfst dreimal raten, was schon in unserem Kühschrank steht. Ich wünsche dir und deiner Familie eine besinnliche Zeit!

 

Bis dann… an meinem Küchentisch!

2 Responses

  1. Jessi's SchlemmerKitchen
    | Antworten

    Ich hoffe sehr, dass Dir und deiner Familie der Likör schmeckt 😉 und es freut mich sehr zu lesen, dass Du bereits in Aachen warst. Vielen Dank, dass ich zu Gast sein durfte. Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem tollen Event und natürlich ebenfalls eine schöne Vorweihnachtszeit!

    Ganz liebe Grüße
    Jessi

    • charlotta
      |

      Hallo Jessi, der Likör schmeckt sehr gut! Und der Aachener Weihnachtsmarkt ist wirklich schön! Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Zeit und vielleicht möchtest du ja mit einem weiteren Rezept noch am Gewinnspiel teilnehmen.
      Liebe Grüße
      Charlotta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.