Cornmeal Buttermilk Waffles (Maismehl-Buttermilch-Waffeln)

Vor einigen Monaten hat die liebe Miri von Miri’s süße Welt ein tolles Event,  nämlich eine Wanderbuchaktion mit  „Cynthia Barcomi’s Backbuch“, ins Leben gerufen. Dieses Backbuch ist jetzt auf dem Weg einmal quer durch Deutschland. Die teilnehmenden Blogger haben das Buch jeweils für ca. 2 Wochen bei sich zuhause, suchen sich ihr Lieblingsrezept heraus, backen das Rezept nach und schreiben einen Blogpost. In dem Buch dürfen dann nach Herzenslust Anmerkungen zu dem Rezept gemacht werden, bevor man es auf die Reise zum nächsten Teilnehmer schickt. Am Ende der Aktion wird Miri die „Reiseroute“ des Wanderbackbuches erstellen.

 

Banner Wanderbuchaktion

 

In Cynthia Barcomi’s Backbuch findet ihr eine Menge köstlicher Rezepte, toller Tipps und wunderbare Fotos.  Und so konnte ich mich kaum entscheiden. Allerdings hat mich das Rezept für die Cornmeal Buttermilk Waffles sofort überzeugt, weil es einfach mal ein etwas anderes Waffelrezept ist. Und deswegen findet ihr jetzt das Rezept für diese leckeren amerikanischen Waffeln auf meinem Blog.  Wer es nicht so sehr süß mag, ist mit diesen Waffeln bestens bedient. Sie schmecken nicht wie die klassische Nachmittags-Waffel, so wie sie bei uns typisch ist, da fehlt dann einfach der Zucker. Aber diese Cornmeal Buttermilk Waffles sind unter anderem ein tolles Frühstück! Mit Sirup, Marmelade oder Honig sind sie ein perfektes Highlight zum Frühstück mit lieben Gästen oder auch für nur für euch.

 Cornmeal Buttermilk Waffles, Maismehl-Buttermilch-Waffeln, Waffeln, Frühstückswaffeln, Backen, Wanderbackbuch, amerikanische Waffeln

 

 Zutaten Cornmeal Buttermilk Waffles
  • 245 gr Mehl
  • 180 gr Polenta (fein)
  • 45 gr Zucker
  • 2 1/2 Teel. Backpulver
  • 1/2 Teel. Natron
  • 1 Teel. Salz
  • 3 Eier
  • 60 gr Butter
  • 600 ml Buttermilch

Die Eier trennen und die Butter in einem Topf bei niedriger Hitze zerlassen. Das Eigelb mit der zerlassenen Butter und der Buttermilch schön aufschlagen. Die übrigen Zutaten wie Mehl, Polenta, Zucker, Backpulver, Natron und Salz unterrühren. Rührt nicht zu lange, sondern nur bis alles vermischt ist. Die Waffeln werden dann lockerer.

Das Eiweiß steif schlagen.

Zunächst nur 1/3 der Eiweißmasse unter den Teig heben und vermischen. Dann das restliche Eiweiß vorsichtig unterheben und dann alles kräftig verrühren. So kann die Luft aus dem Teig entweichen.

Jetzt dürft ihr eure Waffeln schon backen.

 

Cornmeal Buttermilk Waffles, Maismehl-Buttermilch-Waffeln, Waffeln, Frühstückswaffeln, Backen, Wanderbackbuch, amerikanische Waffeln

Cornmeal Buttermilk Waffles, Maismehl-Buttermilch-Waffeln, Waffeln, Frühstückswaffeln, Backen, Wanderbackbuch, amerikanische Waffeln

Cornmeal Buttermilk Waffles, Maismehl-Buttermilch-Waffeln, Waffeln, Frühstückswaffeln, Backen, Wanderbackbuch, amerikanische Waffeln,

Bis dann… an meinem Küchentisch!

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!.

4 Antworten

    1. Vielen lieben Dank! In dem Buch sind so viele tolle Rezepte, dass ich mich kaum entscheiden konnte. Ich wünsche dir und den anderen Teilnehmern noch viel Spaß bei deiner tollen Wanderbuchaktion.
      Liebe Grüße
      Charlotta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind wir

Wir sind Manuela und Bernd und  leben im schönen Sauerland.

Ohne Reisen würde uns etwas fehlen. Und so sind  wir in Deutschland und Europa unterwegs. Aktivität, Genuss, Komfort und Kultur darf auf unseren Reisen aber nicht fehlen.

X-MAS

Gern gelesen