Fischtopf Nizza

eingetragen in: Fleisch, Fisch und Geflügel | 0

Meinen wöchentlichen Großeinkauf erledige ich meistens donnerstags vor der Bürozeit. Die Schlangen an der Kasse sind dann noch nicht ganz so lang wie freitags und samstags und man fühlt sich noch nicht so gedrängelt. Also entspannt an der Kasse stehen und dort findet man natürlich immer (und das nicht grundlos) Koch- u. Backzeitschriften, die mich natürlich magisch anziehen. Logisch, dass ich auch dieses Mal wieder fündig geworden bin. Das  „Das Bleib fit Kochbuch“ von „meine Familie & ich“ hatte es mir auf Anhieb angetan. Tolle Bilder auf denen viel Gemüse in unterschiedlichen Gerichten zu sehen ist, und die Aussage „Leichter Leben mit viel Genuss“ ist für mich ein Hingucker. Denn leckeres Essen, aber mit weniger Fett und weniger Fleisch, wird bei uns zuhause sehr hoch angesiedelt. Einmal kurz durchblättern, Appetit bekommen und schwuppdiwupp, ab in den Einkaufswagen. Und das war auch gut so.

Auf 99 Seiten findet ihr 41 toll bebilderte Rezepte, jeweils auf einer Doppelseite. Die Rezepte sind kurz und aussagekräftig beschrieben, die Portionsangaben fehlen ebensowenig wie die Zubereitungszeit und die Kalorienangaben. Zwischendurch immer mal wieder Tipps und Informationen zu den Zutaten, der Zubereitungsweise oder zur Ernährung grundsätzlich. Sogar ein paar Tipps zur Bewegung im Alltag findet ihr.

Der Fischtopf Nizza hatte es mir auf den ersten Blick angetan. Nur mein Wocheneinkauf war ja nun erledigt. Also habe ich das Rezept etwas abgewandelt (aber nur minimal) und meinem Vorratsschrank angepasst.  Dabei ist ein wirklich sehr leckerer Fischtopf herausgekommen, der uns begeistert hat. Probiert es aus, ihr werdet nicht enttäuscht sein.

 

Fischtopf Nizza, Fenchel, Paprika, Fisch, Reis, kochen, Rezept, lecker

 Zutaten Fischtopf Nizza

  • 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 normale, 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eßl. Öl
  • 150 gr Langkornreis
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 300 ml trockener Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 500 gr Kabeljaufilet
  • Majoran
  • Salz

 

Fischtopf Nizza, Fenchel, Paprika, Fisch, Reis, kochen, Rezept, lecker

 

Zubereitung Fischtopf Nizza

 

Paprikaschoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden. Anschließend in kleine Streifen schneiden. Den Fenchel ebenfalls waschen und putzen, den Strunk entfernen und auch in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten und zu kleinen Würfelchen verarbeiten. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch kurz dünsten. Den Reis dazugeben, ebenfalls kurz dünsten und dann mit dem Wein ablöschen. Paprika, Fenchel und die Pizzatomaten dazugeben und mit Salz würzen. Mit der Brühe auffüllen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

Den Fisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden (ich habe die Fischwürfel gulaschgroß geschnitten). Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Fischwürfel in den Gemüsetopf geben und garziehen lassen. Den Fischtopf Nizza nochmals mit Salz und mit gezupften Majoranblättchen würzen. und dann nur noch genießen.

 Fischtopf Nizza, Fenchel, Paprika, Fisch, Reis, kochen, Rezept, lecker

Bis dann…an meinem Küchentisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.