Gulaschtopf Ungarische Art

eingetragen in: Fleisch, Fisch und Geflügel | 0

In den vergangenen Wochen haben wir sehr häufig gegrillt und gesmokt oder leichte Küche stand auf dem Speiseplan. Jetzt hatten wir einfach mal wieder Appetit auf eine deftige Mahlzeit mit Soße und Gemüse. Da ist mir unser Gulaschtopf Ungarische Art wieder eingefallen. Ich habe ihn früher häufiger als normales Mittagessen, aber auch als Partytopf (dann mit größeren Mengen) gekocht. Zu dem Gulaschtopf Ungarische Art schmeckt Pasta sehr gut, aber auch Kartoffelknödel oder Kartoffelpüree passen hervorragend dazu. Falls ihr also Lust auf einen leckeren Gulaschtopf habt, dann ab zum Einkaufen und ruckzuck in die Küche.

Ungarisch Gulasch, Kochen, Rezept, lecker, Gulaschtopf Ungarische Art,

 Zutaten Gulaschtopf Ungarische Art (f. 4 Personen)
  • 500 gr Rindergulasch
  • 2 Essl. Sojola-Öl zum Anbraten
  • 4 gr. Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Essl. Tomatenmark
  • 1 gestr. Essl. Paprika rosenscharf
  • 1 gestr. Essl. Paprika
  • 1 geh. Teel. Majoran
  • 600 ml Rinderbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika

Die Zwiebeln häuten und in große Streifen oder Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe abschälen und ganz fein hacken.

Das Öl in einem Bratentopf heiß werden lassen. Das Rindergulasch in dem heißen Öl von allen Seiten scharf anbraten. Die Zwiebeln, Knoblauchzehe und das Tomatenmark dazugeben und unter Rühren kurz mit anbraten. Das Ganze mit 500 ml Rinderbrühe angießen und verrühren. Die Gewürze dazugeben. Das Gulasch jetzt ca. 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Sollte das Gulasch zu sehr einkochen, gebt ihr zwischendurch noch etwas Rinderbrühe dazu.

Während das Gulasch köchelt, die Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und die Scheiben halbieren. Die Paprikaschote waschen, putzen und in Würfel schneiden. Ca. 15 Minuten vor Garende  Zucchini und Paprika zu dem Gulasch geben und mitköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Mit Nudeln oder Kartoffelknödel anrichten… fertig ist ein leckeres Mittag- oder Partyessen.

 

Ungarisch Gulasch, Kochen, Rezept, lecker, Gulaschtopf Ungarische Art

Ungarisch Gulasch, Kochen, Rezept, lecker, Gulaschtopf Ungarische Art

Bis dann… an meinem Küchentisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.