Pfirsich Tarte mit Basilikum

Im nächsten Jahr möchten wir gemeinsam mit ein paar Freunden nach München zum Oktoberfest und das sollte im Vorfeld ja schon einmal ein wenig geplant werden. Also haben wir gestern Abend bei uns zusammengehockt und mit vielen köstlichen Tapas und einem guten Glas Rotwein einen gemütlichen Abend verlebt.

Den Samstag habe ich zwar in der Küche verbracht, aber es hat sich gelohnt. Es war so lecker und am Ende des Abends hatten wir alle das Gefühl, wir können nur noch rollen. Ich denke,  im Laufe der Zeit werde ich euch das ein oder andere Tapas-Rezept hier noch vorstellen. Heute bekommt ihr zur Einstimmung erst einmal das Rezept von dem Dessert. Ich habe mich für eine sommerliche Pfirsich Tarte entschieden, da das Dessert einen leichten und fruchtigen Abschluss bilden sollte. Ein Hauch von Basilikum sorgt für den Frischekick, der hauchdünne Boden lässt kein Gefühl von Schwere aufkommen und die reifen Pfirsiche sorgen für eine wundervolle Süße.

Bei der Zubereitung dieser Pfirsich Tarte habe ich übrigens Albaöl statt Butter verwendet. Albaöl sorgt für einen wunderbaren Buttergeschmack obwohl es ein rein pflanzliches Raps/Leinöl-Gemisch ist. Der hohe Anteil an Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren sorgt für eine gute Versorgung mit den essenziellen Fettsäuren und wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Deshalb verwende ich das Öl auch gerne zum Backen und Braten. Ich bestelle das Albaöl übrigens im Zapfhahn in Dortmund.

Solltet ihr ein etwas gehaltvolleres Dessert anbieten wollen, könnt ihr die Pfirsich Tarte auch noch mit Vanilleeis und Sahne aufpeppen. Allerdings eignet sich die Pfirsich Tarte nicht nur als Dessert, auch zur Kaffeezeit kann sie euch den Tag versüßen und ein wenig vom Sommer träumen lassen.

 

Pfirsich Tarte mit Basilikum, Tarte, Pfirsichtarte, Dessert, Kuchen, Rezept, Nachspeise

 

Zutaten Pfirsich Tarte mit Basilikum

 

  • 40 gr Zucker
  • 1 Ei
  • 4-5 Umdrehungen Vanille aus der Mühle
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Albaöl (das Albaöl gibt es z. B. im Zapfhahn)
  • 180 gr Weizenmehl
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • 3-4 reife und frische Pfirsiche
  • 100 gr Aprikosen- oder Pfirsichmarmelade
  • 3 Essl. Pfirsichlikör
  • 4 Blättchen Basilikum zum Mitkochen
  • Basilikumblättchen zum Bestreuen

 

Zubereitung Pfirsich Tarte mit Basilikum

 

Zucker, Ei und die Prise Salz in einer Schüssel schaumig schlagen. Vanille aus der Mühle dazugeben und unterrühren. Das Albaöl unter ständigem Rühren langsam in die Schüssel gießen. Das Weizenmehl mit dem Backpulver vermischen. Die Hälfte des Mehls zu der Zuckermasse geben und unterrühren. Das restliche Mehl nach und nach unter den Teig kneten (falls euch der Teig noch zu klebrig ist, noch etwas Mehl dazu geben). Den Teig zu einer Rolle formen und für 10-15 Minuten in den Kühlschrank legen.

Die Pfirsiche waschen, entkernen und in ca. 0,5 cm breite Spalten schneiden. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zwischen 2 Bögen Backpapier in Größe der Tarteform ausrollen. Das Backpapier habe ich vorher ganz leicht mit Mehl bestäubt, damit der Teig nicht anklebt. Den Teig jetzt mit dem Backpapier in die Tarteform legen und den oberen Bogen abziehen. Die Pfirsiche kreisförmig und schön dicht auf dem Teig verteilen.

Jetzt ab damit in den bei 200 Grad vorgeheizten Backofen und für ca. 25 Minuten backen.  Kurz vor Ablauf der Backzeit die Aprikosenmarmelade mit dem Pfirsichlikör verrühren und die Basilikumblätter dazugeben. Die Marmelade unter Rühren kurz Erwärmen. Nach der 25-minütigen Backzeit die Pfirsiche mit der warmen Pfirsichmarmelade bestreichen und die in der Marmelade erwärmten Basilikumblätter entfernen.  Jetzt das Ganze noch einmal für 10 Minuten bei 200 Grad in den Backofen.

Nach dem Backen die Pfirsich Tarte abkühlen lassen. Wenn es an das Servieren geht, die Tarte mit ein paar frischen Basilikumblättchen bestreuen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch noch herrlich erfrischend.

 

Pfirsich Tarte mit Basilikum, Tarte, Pfirsichtarte, Dessert, Kuchen, Rezept, Nachspeise

 

Pfirsich Tarte mit Basilikum, Tarte, Pfirsichtarte, Dessert, Kuchen, Rezept, Nachspeise

 

Pfirsich Tarte mit Basilikum, Tarte, Pfirsichtarte, Dessert, Kuchen, Rezept, Nachspeise

 

Bis dann… an meinem Küchentisch!

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!.

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind wir

Wir sind Manuela und Bernd und  leben im schönen Sauerland.

Ohne Reisen würde uns etwas fehlen. Und so sind  wir in Deutschland und Europa unterwegs. Aktivität, Genuss, Komfort und Kultur darf auf unseren Reisen aber nicht fehlen.

X-MAS

Gern gelesen