Spiegelei-Blätterteig-Pizza

Abwechslung auf dem Frühstückstisch ist bei euch gefragt?

Ihr mögt zum Frühstück ein deftiges Spiegelei?

Pizzageschmack könnt ihr zum Frühstück auch schon ertragen?

Alle drei Fragen mit Ja beantwortet?

Dann heute einfach mal wieder ein superleckeres und ruckzuck zubereitetes Frühstücksrezept, bei dem alles gegeben ist. Bei dieser pikanten Spiegelei-Blätterteig-Pizza findet ihr das Spiegelei auf klassischen Pizzazutaten, wie Salami, Tomate, Schinken und Käse. Das Ganze auf einem schnellen Blätterteig und so habt ihr im Handumdrehen ein etwas anderes Frühstück fertig.

 

Spiegelei-Blätterteig-Pizza, Ei, Pizzagewürz, Blätterteig, Frühstück, lecker, Rezept

 Zutaten Spiegelei-Blätterteig-Pizza (für je 1  Teilchen)
  • Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 1 gestr. Essl. Tomatenmark
  • 1 Scheibe Salami
  • 1 Scheibe Schinkenspeck
  • 2 Datteltomaten
  • 1 Essl. geriebenen Emmentaler Käse
  • 1 Ei
  • Italienische Kräuter (Gewürzmischung)
  • Pizzagewürz
  • Salz/Pfeffer

Von dem Blätterteig so viele Quadrate (ca. 12 x 12 cm) abteilen, wie ihr benötigt. In die Mitte eines Quadrates je 1 Essl. Tomatenmark streichen. Dabei an jeder Seite des Quadrates einen gut 1,5 cm breiten Streifen frei lassen.  Das Tomatenmark mit etwas „Italienischen Kräutern“ (Gewürz) bestreuen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Blätterteigplatten darauf legen. Die Kanten jetzt rundherum etwas in die Höhe drücken. Das flüssige Spiegelei sollte nachher nicht über das Backblech laufen, sondern durch die Ränder aufgefangen werden. Die Salami in kleine Stückchen schneiden und auf dem Tomatenmark verteilen. Eine Scheibe Schinken darauf legen. Die Datteltomaten waschen, trocknen, in kleine Würfelchen schneiden und auf Salami und Schinken verteilen. Einen Esslöffel geriebenen Käse darüber streuen. Oben in die Mitte der Füllung eine kleine Mulde drücken und vorsichtig ein rohes Ei in die Mulde gleiten lassen. Dies sollte vorsichtig geschehen, sodass das Eigelb in der Mulde liegt und das Eiweiß über die Füllung läuft. Mit Pizzagewürz, Salz und Pfeffer würzen und ab in den bei 200 Grad vorgeheizten Backofen. Nach ca. 20 – 25 Minuten ist eure Spiegelei-Blätterteig-Pizza fertig. (Bitte im Auge behalten, damit nichts ankokelt…). Und nun nur noch genießen!

 

Spiegelei-Blätterteig-Pizza, Ei, Pizzagewürz, Blätterteig, Frühstück, lecker, Rezept

Spiegelei-Blätterteig-Pizza, Ei, Pizzagewürz, Blätterteig, Frühstück, lecker, Rezept

Bis dann… an meinem Küchentisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.