„Weihnachten ist überall“ – Panna Cotta mit Orangen und Nusskrokant von Keks & Koriander (Gastbeitrag)

Die Zeit vergeht leider immer viel zu schnell. Mein Blogevent geht nun schon in die letzte Woche. Aber diese Woche werde ich noch richtig genießen. Und bei solch einem tollen, weihnachtlichen Dessert wird mir diese Woche noch einmal richtig versüßt.

Alexa von Keks & Koriander hätte fast das Rezept für eine Brotsuppe mitgebracht, hat sich aber dann für dieses wunderbare Panna Cotta mit Orangen und Nusskrokant entschieden. Aber lest doch einfach selbst…

 

Blogevent, Dessert, Weihnachten ist überall, Panna Cotta, Orangen, Nusskrokant

 

Weihnachtliches Panna Cotta mit Orangen und Nusskrokant

 

Wenn es um Traditionen und Weihnachten geht, dann muss ich sofort an meine Großeltern denken, die am 24.12. mittags immer nur eine Brotsuppe gegessen haben. Dieses sehr einfache Rezept aus altbackenem Brot in Suppenbrühe stammt eigentlich aus der Fastenzeit, aber für meine Großeltern und somit die ganze Familie, war es immer die Vorbereitung auf die große Schlemmerei am Abend und an den Feiertagen. Bei Charlottas schönem Event „Weihnachten ist überall“ soll es zwar um Traditionen gehen, aber die Brotsuppe ist vielleicht doch etwas unspektakulär… 😉 Darum wollte ich, als ich erfahren habe, dass ich hier einer der Gastblogger sein darf, lieber etwas mitbringen, dass eher zur Schlemmerei passt.

 

Blogevent, Dessert, Weihnachten ist überall, Panna Cotta, Orangen, Nusskrokant

 

Und so kommen wir zu meinen anderen Klassikern der Weihnachtszeit: Zimt, Lebkuchengewürz und Orangen! Findet ihr nicht, dass manche Gerüche einfach sofort eine bestimmte Stimmung hervorrufen?! Die genannte Mischung ist sozusagen mein Weihnachtsstimmungsgeruch – und daraus habe ich euch nun ein cremiges Panna Cotta gezaubert mit fruchtigen Orangen und knackigem Nusskrokant. Und damit man den Fastensuppen gewöhnten Magen nicht sofort in das kalorientechnische Koma katapultiert, habe ich diese Bombe etwas abgespeckt. Aber keine Sorge, es ist noch immer eine dekadente Schlemmerei 😉

 

Blogevent, Dessert, Weihnachten ist überall, Panna Cotta, Orangen, Nusskrokant

 

Bevor ich euch jetzt mein Rezept verrate, kurz noch ein paar Worte zu mir: Ich heiße Alexa und blogge für euch auf www.keksundkoriander.wordpress.com. Bei mir findet ihr Rezepte aller Art, von Torten über Nachtische, deftige Hauptgerichte oder knackige Salatvarianten. Dazu gibt es immer wieder Berichte meiner Reisen mit den passenden kulinarischen Empfehlungen oder den mitgebrachten Rezeptideen. Aber auch Wandertouren und andere sportliche Abenteuer hab ich zu bieten. Hüpft doch mal rüber und schaut euch um, ich würde mich freuen J

Nun aber zum Rezept für 4 Portionen des weihnachtlichen Panna Cotta mit Orangen und Nusskrokant:

 

Zutaten Panna Cotta mit Orangen und Nusskrokant

 

  • 6g gemahlene Gelatine
  • 200g Vanillejoghurt
  • 300ml Sahne
  • 2 EL Feinzucker
  • 1 EL Orangensaft
  • ½ TL Zimt
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • ½ TL Vanillemark
  • 4 Orangen
  • 4 EL Haselnusskrokant
  • Mischung aus je 1 TL Zimt, Kakao und Vanillezucker zum Dekorieren

 

Zubereitung Panna Cotta mit Orangen und Nusskrokant

 

Den Zucker mit dem Orangensaft vermischen. Zusammen mit der Sahne, dem Zimt, dem Lebkuchengewürz und dem Vanillemark in einen Topf geben und aufkochen lassen. Währenddessen die Gelantine mit der entsprechenden Menge Wasser (siehe Packung) anrühren und quellen lassen. Dann zur aufgekochten Sahne geben und gut vermischen. Die Mischung etwa eine halbe Stunde auskühlen lassen.
Dann den Vanillejoghurt unterheben und die Masse auf 4 Dessertgläschen verteilen. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank lassen.
Vor dem Servieren die Orangen gründlich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben von je einer Orange auf einem Teller verteilen. Das Panna Cotta dazugeben. Damit es leichter und unbeschadet aus der Form geht, kurz unter heißes Wasser halten (nicht zu lang, sonst schmilzt es), dann auf den Teller stürzen. Den Krokant über Panna Cotta und Orangenscheiben verteilen und die Zimtmischung darüber streuen.

 

Blogevent, Dessert, Weihnachten ist überall, Panna Cotta, Orangen, Nusskrokant

 

Nun wünsche ich euch noch viel Spaß beim Entdecken anderer Weihnachtstraditionen und eine entspannte Weihnachtszeit. Ich habe mich gefreut hier zu sein, vielen Dank dafür, liebe Charlotta! Hab noch einen wunderbaren Bloggeburtstag mit viel Besuch!
Alexa

 

Vielen lieben Dank für dieses tolle weihnachtliche Dessert. Es war schön dich als Gast zu haben und ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest.

 

 

Bis dann… an meinem Küchentisch!

3 Responses

  1. Nina
    | Antworten

    Liebe Charlotta, liebe Alexa,

    also Orangen gehören für mich schon zur Weihnachtszeit. Ich hatte Zimt, Lebkuchengewürz usw. auch lange nur in die Weihnachtszeit verbannt aber mittlerweile nutze ich sie das ganze Jahr, hätte ich schon viel früher tun sollen. Das Panna Cotta hört sich toll an und ich mag auch die Kombination mit den frischen Orangen dazu. Die Brotsuppe finde ich allerdings auch ganz interessant, ich weiß gar nicht, ob ich schon mal eine gegessen habe. Ist für die kalten Tage sicherlich gar nicht schlecht.

    Viele Grüße
    Nina

    • charlotta
      |

      Hallo Nina, mit der Brotsuppe geht es mir so wie dir. Ich habe ebenfalls noch nie eine gegessen. Aber mit dem Panna Cotta hat Alexa ein wunderbares Rezept mitgebracht.
      Liebe Grüße
      Charlotta

  2. […] der schreibt mir doch bitte, ich lasse es euch dann zukommen😉 Das Rezept zum Panna Cotta gibt es hier bei Charlottas Küchentisch, genau wie ein tolles Blogevent mit großartigen Preisen und jede Menge anderer Rezepte rund um […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.