Beeren-Mandel-Crumble

Heute dürfen wir mal wieder einen zusätzlichen freien Tag genießen. Herrlich! Ich habe euch ja schon erzählt, dass wir an dem heutigen Tag, den sogenannten „Vatertag“,  mit allen Vätern, aber auch deren Familien bei uns im Garten feiern werden. Gestern war bei uns also wildes Gewusel angesagt. Rasen mähen, Gartenpavillon aufbauen, Stehbiertische und Bierzeltgarnituren aufbauen, Grill startklar machen, dekorieren, einkaufen, Tiefkühltruhe bestücken, eine leckere Erdbeerbowle vorbereiten und … die Liste nimmt kein Ende. Gott sei Dank bin ich nicht alleine für alle Salate, Fleisch u. s. w. verantwortlich, denn da sprechen sich die Frauen  ab, jede bringt etwas mit und wir haben immer ein tolles Büffet. Ich werde nur für die Nachspeise sorgen. Damit wir auch etwas für den süßen Zahn haben, wird es einen Beeren-Mandel-Crumble geben. Den Teig kann ich gut heute Vormittag vorbereiten, ebenso die Beeren. Sind die Gäste da, nur noch ruckzuck in Schälchen geben und ab in den Backofen. Und unser Nachbar ist so lieb und leiht mir noch seinen Backofen, damit wir alle gleichzeitig unseren Beeren-Mandel-Crumble genießen können. Dazu noch Vanilleeis- u. Soße. Ich denke, es wird lecker…die Probe war es.

 

Beeren-Mandel-Crumble, Rezept, Backen, Dessert, Himbeeren, Heidelbeeren, Crumble

 

Zutaten Beeren-Mandel-Crumble

  • 125 gr Himbeeren und Heidelbeeren gemischt
  • 1 Essl. Orangenlikör
  • 30 gr Butter
  • 2 geh. Essl. brauner Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Messersp. Orangenabrieb
  • 2 geh. Essl. gemahlene Mandeln
  • 3 geh. Essl. Mehl

 

Beeren waschen, trocknen und in einem Schälchen mit dem Orangenlikör beträufeln.

Die Butter mit den restlichen Zutaten schön krümelig verkneten. Die Beeren auf zwei kleine Auflaufförmchen (12 cm Durchmesser) aufteilen und mit den Teigkrümeln bestreuen. Und nun in den vorgeheizten Backofen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Menge ist ausreichend für 2 Crumble.

 

Beeren-Mandel-Crumble, Rezept, Backen, Dessert, Himbeeren, Heidelbeeren, Crumble

Beeren-Mandel-Crumble, Rezept, Backen, Dessert, Himbeeren, Heidelbeeren, Crumble

Bis dann… an meinem Küchentisch!

4 Antworten

  1. ullatrulla
    | Antworten

    Liebe Charlotta,

    Crumble gehört definitiv zu meinen liebsten Gebäcken aus der Küche. So schnell gemacht und dabei immer lecker. Danke für den schönen Beitrag zu meinem Event. Morgen geht die Zusammenfassung online und ihr könnt abstimmen 🙂
    Liebe Grüße,
    Daniela

    • charlotta
      |

      Hallo Daniela, vielen Dank für dein tolles Event. Ich bin bei den vielen tollen Rezepten schon gespannt auf die Abstimmung.
      Liebe Grüße
      Charlotta

  2. Peggy
    | Antworten

    Das sieht aber sehr lecker aus und Heidelbeeren mag ich auch sehr gerne. Kann ich mir auch sehr gut mit anderen Früchten vorstellen 🙂 Liebe Grüße Peggy

    • charlotta
      |

      Hallo Peggy, du hast vollkommen recht. Früchte kannst du wirklich nach deinem Geschmack verwenden.
      Liebe Grüße
      Charlotta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.