Eingelegter Schafskaese (und wieder etwas für den BBQ-Vorrat)

Diesen eingelegten Feta bereite ich uns nun schon seit einigen Jahren als BBQ-Vorrat zu. Ein eingelegter Schafskaese ist ruckzuck zubereitet und man kann ihn bis zu 4 Wochen lagern, so dass man Vorrat für mehrere Grillabende hat. Wir essen ihn sehr gern solo zu Gegrilltem, aber ich verwende ihn auch als schnelle Zutat für Salat. Einfach halbierte Cocktailtomaten und/oder gewürfelte Paprikaschoten dazu und ihr habt einen leckeren griechischen Salat. Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Kochen, Rezept, Feta, Olive, Knoblauch, Geschenke aus der Küche, Grillen, BBQ

 

Zutaten für 2 Gläser
  • 1 Schafskäse (Fetakäse)
  • 1 rote Zwiebel
  • 10 blaue Oliven
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • Schafskäse-Einlegegewürz (kaufe ich am Gewürzstand auf dem Markt oder bestelle es im Internet)
  • Olivenöl

Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen häuten, halbieren und in feine Scheibchen schneiden. Die Oliven der Länge nach halbieren. Die Zutaten schichtweise in die ausgekochten Gläser geben. In jedes Glas einen Zweig Rosmarin stecken und einen Teel. Schafskäse-Einlegegewürz geben. Mit Olivenöl randvoll auffüllen und verschließen. Wichtig ist, dass die Zutaten alle mit Öl bedeckt sind. Die verschlossenen Gläser dunkel und kühl lagern, dann sind sie ca. 4 Wochen haltbar. Ihr solltet den Feta ca. 5 Tage vor dem ersten Verzehr einlegen, dann ist er richtig schön durchgezogen.

Eine Kleinigkeit zum Verschenken für eine nette Einladung gesucht? Dann einfach ein Glas nett dekorieren und ihr habt ein hübsch aussehendes und zudem noch sehr lecker schmeckendes Gastgeschenk.

Bis dann… an meinem Küchentisch!

2 Responses

  1. Franzi
    | Antworten

    Ich kann es kaum abwarten, dass die Grill Saison endlich wieder richtig losgeht – und da muss ich dann dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren! Schmeckt bestimmt sehr gut und schön würzig 🙂
    Liebe Grüße,
    Franzi

    • charlotta
      |

      Hallo Franzi, bei uns kann die Grillsaison auch nicht früh genug losgehen. Wir wünschen euch einen sonnigen und leckeren Start. Wir mögen den Fetakäse sehr gern pur, aber auch im Salat.
      Liebe Grueße
      Charlotta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.