Kartoffelsalat ganz klassisch

 

Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht. Aber manchmal hat man einfach Appetit auf etwas Einfaches und Herzhaftes, dass schon in Mamas Küche häufiger auf dem Tisch gestanden hat.

Bei mir ist dass der Kartoffelsalat. Ein ganz klassischer Kartoffelsalat mit selbstgemachter Mayonnaise. In meiner Kinder- und Jugendzeit gab es diesen Kartoffelsalat häufig mit Brühwürstchen oder als Beilage zu einem Schnittchenteller. Er war dann immer nett mit Tomate, Gurke, Ei und Petersilie garniert und einfach nur lecker.

Und auf genau diesen Kartoffelsalat nach Mamas Rezept habe ich ab und an richtig gehend Heißhunger. Häufig bereite ich ihn dann als Beilage zum Grillen zu. Aber zu einem Buffet darf er bei uns auch nicht fehlen. Und ich bin dann nie böse, wenn noch etwas übrig bleibt. Dann kann ich den Salat am nächsten Tag nämlich auf einem Schnittchenteller anrichten. Hach, genau wie früher…

 

Kartoffelsalat, Kartoffeln, Fleischsalat, klassischer Kartoffelsalat, Grillspaß, Partyfood, Picknick

 

Zutaten Kartoffelsalat

  • 1000 – 1250 gr Kartoffeln (fest kochend)
  • 1/8 l Rapsöl
  • 1 Ei
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4-5 Cornichons
  • 1 Essl. Gurkenwasser
  • 1 gehäufter Teel. Senf (mild)
  • 1 Päckchen Fleischsalat
  • Salz, Pfeffer

 

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

Eine Zwiebel schälen und in kleine Würfelchen hacken. Die Cornichons ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Das Ei in eine Schüssel geben und mit dem Mixer ca. 1 Minute auf hoher Stufe schlagen. Dann ganz langsam das Öl dazugeben und dabei immer weiter schlagen, bis das ganze Öl verarbeitet ist. Ihr solltet jetzt eine hellgelbe dickflüssige Mayonnaise erhalten haben. Den Senf  und das Gurkenwasser unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fleischsalat, Zwiebel- u. Cornichonswürfel dazugeben und vermengen. Die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und unter die Mayonnaise heben.

Der Salat sollte jetzt für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank oder in einen kühlen Raum gestellt werden, damit der Geschmack schön durchziehen kann. Bevor der Salat auf den Tisch kommt, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Kartoffelsalat, Kartoffeln, Fleischsalat, klassischer Kartoffelsalat, Grillspaß, Partyfood, Picknick

Kartoffelsalat, Kartoffeln, Fleischsalat, klassischer Kartoffelsalat, Grillspaß, Partyfood, Picknick

 

Bis dann… an meinem Küchentisch!

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind wir

Wir sind Manuela und Bernd und  leben im schönen Sauerland.

Ohne Reisen würde uns etwas fehlen. Und so sind  wir in Deutschland und Europa unterwegs. Aktivität, Genuss, Komfort und Kultur darf auf unseren Reisen aber nicht fehlen.

X-MAS

Gern gelesen